Jutta Eckstein

Agile Softwareentwicklung

mit verteilten Teams

 

Das Arbeiten mit verteilten Teams (z.B. bei Outsourcing/Offshoring oder über Stockwerke hinweg) einerseits, agile Entwicklungsmethoden andererseits sind in der Softwareentwicklung weithin etabliert, scheinen sich aber zunächst zu widersprechen: Verteilte Entwicklung geht mit unterschiedlichen Distanzen (geografisch, sprachlich, zeitlich, kulturell etc.) einher, und agile Methoden setzen auf Face-to-Face-Kommunikation und enge Zusammenarbeit aller Projektmitarbeiter.

Entgegen diesem ersten Anschein hat die Autorin in mehreren großen und verteilten Projekten positive Erfahrungen gesammelt, wo mit verteilten Teams nach agilen Methoden entwickelt wurde und das sowohl in kommerzieller Standardsoftware als auch im Embedded-Umfeld. In diesen Projekten arbeiteten zwischen 50 und 300 Teammitglieder an drei bis vier verschiedenen Orten weltweit. Wie man dabei und auch bei geringeren Herausforderungen erfolgreich agil arbeiten kann, zeigt die Autorin in ihrem Buch. Das Buch ist so auch hilfreich für Entwicklungsteams und IT-Führungskräfte, die in kleinerem Rahmen verteilt und agil arbeiten.

Jutta Eckstein
Agile Softwareentwicklung mit verteilten Teams
dpunkt.verlag, Heidelberg, 2009
240 Seiten
ISBN 978-3-89864-630-7